Aktuelles und Neu­es aus dem Ge­­­wer­­­be­­­­ver­ein Aadorf


Impressionen vom SCHNÄPPLI-TAG 3. Juli 2021


129. Delegiertenversammlung des Thurgauer Gewerbeverbandes.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurde die Delegiertenversammlung im Livestream durchgeführt.
Erfolgreich, eine Neuigkeit und hoffentlich das einzige mal.
Der Gewerbeverein Aadorf gratuliert Hansjörg Brunner für die gute Durchführung der etwas anderen Delegiertenversammlung und zur Wiederwahl als Präsident des Thurgauer Gewerbeverband.


HERZLICH WILLKOMMEN!

Der Vorstand des Gewerbeverein Aadorfs heisst folgende Firmen als Neumitglieder ganz herzlich willkommen!

  • Contrafeu, Heidelbergstrasse 11, 8355 Aadorf
  • Soeis GmbH, Heidelbergstrasse 11, 8355 Aadorf
  • Wemoxx, Heidelbergstrasse 11, 8355 Aadorf
  • Wiler Nachrichten, Hubstrasse, 9500 Wil

2406


Anmeldungen für den Weihnachtsmarkt 2021 möglich

Ab sofort sind Anmeldungen für den diesjährigen Aadorfer Weihnachtsmarkt möglich.

Folgenden kann das Anmeldeformular heruntergeladen werden. Der Gewerbeverein Aadorft freut sich über Ihre Anmeldung.

 


3. Aadorfer Osterzahlenrätsel

Vom 22. März bis 24. April 2021 führten die Betreiberinnen und Betreiber der Aadorfer Fachgeschäfte sowie aus den umliegenden Ortschaften bereits zum dritten Mal den spannenden Osterzahlen-Wettbewerb durch. Wer fleissig die Zahlen gesammelt hat, auf den warteten lukrative Preise.

Aadorf - Die Ziehung der glücklichen Gewinner wurde durch Susanna Rüedi und Brigitte Bühler nach der Auswertung aller Teilnehmerkarten im Kreativ Atelier Aadorf durchgeführt und konnte über die Facebook-Seiten «Gewerbeverein Aadorf» «Mein Shop Dein Shop» und «Regionales-Ostschweiz» live mitverfolgt werden. Im Anschluss erfolgte kürzlich die Preisübergabe an die glücklichen Personen.


Grosszügige Einkaufsgutscheine
So durften drei stolze Gewinner ihre Preise "Corona-Bedingt", nicht in einem Aadorfer Geschäft, sondern bei sich zuhause in Empfang nehmen. Den ersten Preis im Wert von 1000 Franken in Form von Aadorfer Vreneli ging an Stephan Müller, Aadorf. Der zweite Preis von 500 Franken in Vreneli wurde Thomas Ruppert, Aadorf übergeben. Den dritten Platz und damit verbunden 300 Franken Vreneli sicherte sich Marcel Angst, aus Wittenwil. Weitere 20 Gewinnerinnen und Gewinner erhalten ihre Preise in Form von Vreneli-Gutscheinen auf dem Postweg zugestellt.

Ziehung der Gewinner des dritten Osterzahlenrätsel

Schauen Sie den beiden "Glücksfeen" Susanna Rüedi und Brigitte Bühler beim ziehen der Gewinner im Kreativ Atelier in Aadorf zu.

 


Zum zweiten Mal eine digitale Generalversammlung

Corona bedingt hat der Gewerbeverein Aadorf auch die diesjährige Generalversammlung auf digitalem Weg abgehalten. Rund die Hälfte aller Stimmberechtigten nahm daran teil.

Aadorf -  Weil die Aussicht auf eine baldige physische Durchführung der 99. ordentlichen Generalversammlung im Frühjahr 2021 nicht gegeben war, entschied sich der Vorstand des Gewerbevereins Aadorf für eine digitale Abhandlung der Traktanden. Die rund 150 Mitglieder erhielten im April allesamt einen persönlichen Zugang, um online über die Geschäfte des Vereins abzustimmen. Davon Gebrauch machten, mit einer Stimmbeteiligung von 76 Mitgliedern, gut die Hälfte aller Mitglieder. «Für uns als Vorstand eine leise Enttäuschung», so Präsident Paul Lüthi. «Die Teilnahme an der digitalen GV war über einen Zeitraum von zwölf Tagen, orts- und zeitunabhängig möglich. Demzufolge hätten wir uns gewünscht, das deutlich mehr Mitglieder von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen.»

Ein kleines Plus in der Rechnung

Auch beim Gewerbeverein Aadorf war das Vereinsjahr 2020 geprägt von Corona. Abgesehen vom Neujahrsapéro und der Berufswahltischmesse konnte kein einziger Anlass wie geplant durchgeführt werden. Sämtliche Events für Vereinsmitglieder mussten ersatzlos gestrichen oder auf später verschoben werden. Zuletzt fiel auch die Gewerbemesse dem Virus zum Opfer – diese findet nun erst wieder gemäss Turnus im Jahr 2024 statt. Die Rechnung präsentierte sich mit einem kleinen Gewinn von 877.12 Franken. Das «erfreuliche» Resultat führt dahin, dass zwar sämtliche Einnahmen aus Veranstaltungen ausblieben, im Gegenzug aber auch kaum Kosten und Investitionen anfielen. Besonders hervorzuheben gilt es hierbei die Solidarität aller Mitglieder, welche trotz geringer Gegenleistungen weiterhin bereit waren, den Mitgliederbeitrag für das Jahr 2020 zu bezahlen.

Zwei neue Vorstandsmitglieder

Anlässlich der digitalen Generalversammlung schlug der Vorstand zwei neue Mitglieder für die Wahl in die Vereinsleitung vor. Mirella Capassi als Aktuarin und Christian Blattner als neuer Verantwortlicher für den Bereich Website & Marketing erhielten das Vertrauen der Versammlung zugesprochen und wurden beide ehrenvoll gewählt. Auch bei den restlichen Traktanden herrschte Einstimmigkeit unter den Aktivmitgliedern. Sämtlichen Anträgen des Vorstandes wurde, abgesehen von wenigen Enthaltungen, deutlich zugestimmt.

100 Jahre Gewerbeverein Aadorf

Im Jahr 2021 feiert der Gewerbeverein Aadorf sein 100-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses historischen Ereignisses plant der GVA im November 2021 ein Jubiläumsfest für seine Mitglieder. Corona bedingt mussten die verbindlichen Planungen in den Frühsommer verschoben werden. Der Vorstand ist aber zuversichtlich, dass im November gebührend auf den runden Geburtstag des umtriebigen Vereins angestossen werden kann.


ABSAGE AADORFER-MÄSS 2021

 

Liebe Aussteller, Gewerbetreibende, Partner und Behördenvertreter

Seit über einem Jahr beherrscht Covid19 unser Leben. Bereits im letzten Jahr sahen wir uns deshalb gezwungen, die Aadorfer Mäss auf September 2021 zu verschieben. Wir hofften damals, dass sich die Situation beruhigt und wir wie gewohnt, eine erfolgreiche Messe mit vielen Teilnehmenden und grossen Publikum durchführen können. Wie es aber zurzeit ausschaut, wird dies leider nicht der Fall sein.

Bis zum heutigen Zeitpunkt haben sich die Umstände nicht verbessert. Die Vorschriften wurden sogar noch verschärft und wie es in den nächsten Monaten mit der Pandemie weiter gehen wird, weiss niemand. Kommt dazu, dass die Verunsicherung unter den Ausstellern teilweise sehr gross ist. Viele wollen und können sich gegenwärtig nicht festlegen, ob eine Teilnahme im kommenden Herbst für sie in Frage kommt. Und auch wir haben gegenwärtig keine Ahnung, welche Sicherheitskonzepte umgesetzt werden müssen, um eine geordnete Messe durchführen zu können. Viele Fragen stehen im Raum: Dürfen sich mehrere Personen an einem Stand treffen und gemütlich zusammen etwas trinken? Darf man sich nach der Messe gemeinsam an einen Tisch setzen und zusammen etwas essen? Kann ein Unterhaltungsprogramm mit über 300 Personen durchgeführt werden? Wie viele Besucherinnen und Besucher dürfen sich zur gleichen Zeit in der Messe aufhalten?

Dazu lassen sich die finanziellen Risiken nicht einschätzen, da Sponsoren und Gastronomie Hauptbestandteile sind, um die Kosten unter Kontrolle zu halten. Bis zum jetzigen Zeitpunkt konnten wir den finanziellen Aufwand gering halten. Alle weiteren Schritte wären nun aber mit grösseren Kosten verbunden gewesen.

Einstimmig und schweren Herzens hat deshalb der Vorstand des Gewerbevereins Aadorf zusammen mit dem Messe-OK entschieden, auf die Durchführung der Messe 2021 zu verzichten. Wir werden jedoch den Kopf nicht in den Sand stecken und planen, den bisherigen Messerhythmus in Aadorf wieder einzuhalten. Ziel ist es, im Herbst 2024 die nächste, erfolgreiche Aadorfer Mäss durchzuführen. Ein neues OK wir zu diesem Zweck im Jahr 2022 zusammengestellt.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre bisherige Unterstützung und Ihr Verständnis.

Bliibed Sie gsund!
Herzliche Grüsse und auf ein Andermal

Stefan Mühlemann
OK Präsident Aadorfer Mäss    

Paul Lüthi
Präsident Gewerbeverein Aadorf


Presse Artikel


Auch in diesem Jahr keine Aadorfer Mäss

 


 

Berufs­­er­­kun­­dungs­­nach­mit­tag der Sek Aadorf beim örtlichen Gewerbe


 


Unser Social-Media Auftritt